10.000 Fm an einem Tag?!
APRIL 2019
10.000 Fm an einem Tag zählen, messen, kluppen und den Stehendbefall mit dem Smartphone digitalisieren? Kein Problem mehr mit der Holzvermessungs-App „iFOVEA Pro“. Ein Bericht des Unternehmens FOVEA GmbH zeigt, wie es geht.

Weiterlesen
BORN TO BE WALD - F3 (FARM. FOOD. FUTURE.)
JANUAR 2019
F3 schreibt über Macher, die den Blick nach vorne richten und Lösungen erarbeiten und berichtet im Zuge dessen natürlich auch über FOVEA.

Artikel lesen
HOLZSTAMMVERMESSUNG PER APP - BUNDES BREITBAND BÜRO
NOVEMBER 2017
Das "BUNDES BREITBAND BÜRO" ist ein Kompetenzzentrum des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur.

Artikel lesen
FOVEA AUF DER ELMIA WOOD IN SCHWEDEN
MAI 2017
Sie finden uns am Stand 204. Mehr Infos zur Elmia Wood gibt es hier.
FÖRSTER MIT BITS UND BYTES - WOCHENBLATT FÜR LANDWIRTSCHAFT UND LANDLEBEN
JANUAR 2017
Das Volumen von Holzpoltern zu berechnen war bisher umständlich, der Holzhandel intransparent. Das Startup „Fovea“ verspricht Hilfe. Ideengeber ist Manfred Ide. Er profitierte dabei von seltenen Qualifikationen.

Weiterlesen
FOVEA ERHÄLT FÖRDERMITTEL VOM LAND NIEDERSACHSEN
DEZEMBER 2016
FOVEA erhält für die kommenden drei Jahre 800.000 Euro Fördermittel vom Land Niedersachsen. In Kooperation mit der HAWK Göttingen, die 300.000 Euro der Mittel erhält, soll iFOVEA weiterentwickelt und an die veränderten Eichvorschriften in Deutschland angepasst werden.

Hier geht es zum Zeitungsartikel der HNA.
Hier geht es zum Zeitungsartikel der hildesheimer allgemeinen Zeitung.
"WELTWEIT SCHNELLSTE UND GÜNSTIGSTE APP ZUR HOLZAUFNAHME" - TRENDSDERZUKUNFT.DE
SEPTEMBER 2016
Trends der Zukunft ist Deutschlands großes Trend-Magazin und berichtet täglich über aktuelle Nachrichten und Innovationen aus der ganzen Welt.

Artikel lesen
FOVEA AUF DER EKO LÄS (POLEN)
SEPTEMBER 2016
Vom 1. - 3. September 2016 findet die EKO LÄS in Janów Lubelski (Polen) statt, auf der FOVEA vertreten sein wird. Sie finden uns am Stand 42. Wir freuen uns auf Sie.

Mehr Informationen finden Sie hier.
FOVEA AUF DER KWF TAGUNG 2016
APRIL 2016
Vom 9. bis 12. Juni 2016 findet die KWF Tagung in Roding statt. Auch in diesem Jahr wird FOVEA vertreten sein. Sie finden uns am Stand B1-181. Wir freuen uns auf Sie.

Mehr Informationen zur KWF Tagung 2016 finden Sie hier.
"DIGITALES HOLZAUGE" - WIRTSCHAFTSZEITUNG BERICHTET ÜBER FOVEA
MÄRZ 2016
Stämmezählen ist der Zeitfresser der Forstwirtschaft. Der App-Entwickler Fovea überlässt das der Smartphone-Kamera. Die Gründer aus Uslar haben Erfolg, aber sie könnten schon viel weiter sein – wären da nicht die Fußangeln des deutschen Eichwesens.

Weiterlesen
HOLZVERMESSUNG MIT DEM SMARTPHONE - GÖTTINGER TAGEBLATT BERICHTET ÜBER FOVEA
FEBRUAR 2016
Das Göttinger Tageblatt berichtet über FOVEA.

Artikel lesen
"POLTER-APP SPART ZEIT" - HOLZKURIER BERICHTET ÜBER FOVEA
JANUAR 2016
Schnell, genau und sicher ermitteln die Applikationen von Fovea, uslar/De, das Volumen eines Polters vom Waldweg aus. Bewaffnet mit einem iPhone oder iPad sowie einem Maßband, ist die Arbeit in Windeseile erledigt. Die Fovea-Produkte benötigen kein Internet zur ermittlung der Holzpoltermenge. Die ergebnisse stehen nach etwa 3 min bereit. Sobald eine Verbindung zum Internet besteht, lassen sie sich per e-Mail oder über andere kanäle bereitstellen. Stückzahl, raummeter, Festmeter, Stärkeklassenverteilung und andere Werte werden per Panoramaaufnahme der Polterfront und Polterbreite berechnet. zuvor wird der zu vermessende Polter aus einer liste ausgewählt. Stammlängen und weitere Daten sind darin bereits hinterlegt. Die genaue lage des Polters wird in GPS-koordinaten festgehalten und in einer karte visualisiert.

Weiterlesen
FOVEA IST LANDESSIEGER BEIM KFW GRÜNDERCHAMPION
OKTOBER 2015
Der Titel "GründerChampion" ist seit der ersten Vergabe des Preises vor 18 Jahren zu einer Qualitätsauszeichnung für junge Unternehmen geworden. Die GründerChampions 2015 wurden von einer Jury mit erfahrenen Vertreterinnen und Vertretern aus Politik und Wirtschaft, Landesförderinstituten sowie Industrie- und Handelskammern ausgewählt. Bewertet wurden die Geschäftsideen nach ihrem Innovationsgrad, ihrer Kreativität und der Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung. Maßgeblich für die Auszeichnung war auch, wie umweltbewusst die Umsetzung erfolgte und ob Arbeits- und Ausbildungsplätze geschaffen oder erhalten wurden. Unternehmen aller Branchen ab dem Gründungsjahr 2010 konnten sich bewerben.

Die Pressemitteilung finden Sie hier.
FOVEA MIT GERMAN DESIGN AWARD AUSGEZEICHNET
OKTOBER 2015
Unsere App zur fotooptischen Holzberechnung gewinnt in der Kategorie "Excellent Communications Design - Interactive User Experience". Die Jurybegründung von Prof. Mike Richter, Philipp Thesen, Prof. Eku Wand: FOVEA ist eine innovative Holzberechnungs-Software, die die mobile Datenerfassung sowie die fotooptische Berechnung via Smartphone ermöglicht. Die praktische App ist ein Produkt der FOVEA GmbH - eine Ausgründung der HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim. Die Oberfläche der App ist denkbar einfach gestaltet und intuitiv bedienbar. Ein höchst interessantes Tool, das die Arbeit im Wald wesentlich erleichtert.

Die Produktdarstellung finden Sie hier.
FOVEA AUF DEN 3. KWF-THEMENTAGEN VERTRETEN
AUGUST 2015
FOVEA nimmt als Aussteller an den diesjährigen KWF-Thementagen teil. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
FOVEA AUF DER LIGNA IN HANNOVER
MAI 2015
Im Mai fand die LIGNA in Hannover statt. FOVEA war natürlich dabei!
FOVEA GEWINNT 1. PLATZ BEIM CEBIT INNOVATION AWARD
MÄRZ 2015
Am 15.03.2015 wurde in Hannover die weltgrößte Informatikmesse, die CeBIT, von Bundeskanzlerin Angela Merkel eröffnet. Im Rahmen der Eröffnungsfeier wurde auch der CeBIT Innovationspreis von Prof. Dr. Johanna Wanka, Bundesministerin für Bildung und Forschung, der FOVEA GmbH übergeben.
Durch diesen Preis rückt auch die Forstwirtschaft als völlig neuer Bereich auf der CeBIT in den Mittelpunkt. Die FOVEA GmbH aus dem Solling hat sich auf den CeBIT Innovation Award (mit 100.000€ dotiert) beworben und konnte sich unter vielen Bewerbern aus ganz Deutschland durchsetzen. Um an dem Award teilzunehmen, musste eine schriftliche Bewerbung erfolgen und in Berlin eine achtköpfige Jury überzeugt werden. Die FOVEA GmbH konnte besonders in den Kategorien "Kundennutzen", "Innovation" und mit der einfachen Bedienung mit der Zähl- und Berechnungsapp punkten. Klaus Jänich (Vizepräsident Niedersäschische Ladesforsten) gratulierte der FOVEA GmbH nach der Preisverleihung in Hannover persönlich und lobte die öffentliche Wirkung für die Forstwirtschaft.
Die FOVEA UG besteht seit Juli 2014 und wurde im März 2015 in eine GmbH überführt. Seit Beginn des Jahres ist die Zähl- und Berechnungsapp für jedermann verfügbar.
Die gesamte Preisverleihung können Sie hier noch einmal anschauen.

Mehr Infos
FOVEA IST PREISTRÄGER DES CEBIT INNOVATION AWARDS
JANUAR 2015
"Das HAWK-Gründerteam "FOVEA" ist einer der drei Preisträger des renommierten Cebit Innovation Award 2015, der im dritten Jahr unter dem Schwerpunkt "Mensch und Technik" ausgelobt wurde. Am Eröffnungstag der diesjährigen Computermesse Cebit am Montag, 16.März, um 11 Uhr auf dem Stand des Bundesministeriums für Bildung und Wirtschaft (BMBF) erfahren die drei Jungunternehmer, für welchen der drei Plätze sie die hochkarätige Jury ausgewählt hat. Während der Sieger 50 000 Euro gewinnt, erhält der zweite 30 000 Euro und der Drittplatzierte 20 000 Euro. Was allen drei Preisträgern bereits jetzt zugesichert ist, ist eine Ausstellungsfläche auf dem Stand des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) über die gesamte Laufzeit der Cebit vom 16. Bis 20.März in Halle 9 Stand D40 auf dem Messegelände Hannover."

Weiterlesen
DIE WIRTSCHAFTSWOCHE BERICHTET ÜBER AKTUELLE PROBLEMATIK
JANUAR 2015
"Moderne Apps und Spezialkameras könnten das Geschäft mit Holz revolutionieren. Doch die Käufer blockieren die neuen Messmethoden, da sie bisher von Ungenauigkeiten profitieren."

Weiterlesen
FOVEA ZÄHLAPP AB SOFORT IM APPLE APP STORE ERHÄLTLICH
JULI 2014
Ab sofort können Sie die FOVEA Zählapp im Apple App Store herunterladen.

Die App ist kostenlos. In der App haben Sie die Möglichkeit, ein Stammkontingent zu erhalten, womit Sie die Stämme zählen können.
FOVEA GEWINNT KWF-INNOVATIONSPREIS AUF DER INTERFORST 2014
JULI 2014
Bayerischer Landesforst-Chef Georg Windisch verleiht KWF-Innovationsmedaillen auf der Interforst 2014

Weiterlesen
FOVEA STELLT ZÄHL- UND VERMESSUNGS-APP ERSTMALS AUF DER INTERFORST 2014 VOR
JULI 2014
Auf der Interforst 2014 (16. Bis 20. Juli) stellt FOVEA erstmals die iFOVEA Zähl- und Vermessungs-App vor!

FOVEA ist vom 16. bis 20.07.2014 auf der Interforst am Stand des KWF (Halle B6, Stand 112) vertreten. Sie finden uns bei unserem 40 Zoll iPhone aus Holz, an dem wir zu folgenden Terminen unsere Applikationen live vorführen werden:

Mittwoch, 16.07. - 10:30 Uhr + 14:15 Uhr
Donnerstag, 17.07. - 9:45 Uhr + 13:30 Uhr
Freitag, 18.07. - 12:45 Uhr + 16:30 Uhr
Samstag, 19.07. - 12:00 Uhr + 15:45 Uhr
Sonntag, 20.07. - 11:15 Uhr
FOVEA IST NOMINIERT FÜR DEN KWF-INNOVATIONS-PREIS 2014
JUNI 2014
"Auf der Interforst (16. bis 20. Juli 2014) prämiert das Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e.V. (KWF) wieder innovative forsttechnische Entwicklungen mit der KWF-Innovationsmedaille. Zur siebten Auflage des renommierten Neuheiten-Wettbewerbes gingen über 70 Anmeldungen der ausstellenden Firmen und Institutionen ein. Experten-Kommissionen der jeweiligen Fachgebiete haben diese bewertet und in fünf Kategorien 30 Medaillenkandidaten gekürt. Die feierliche Preisverleihung findet am 16. Juli ab 13:45 Uhr in der Halle B6 statt. Die Medaillen übergibt Staatsminister Helmut Brunner."

Weiterlesen
FOVEA BETRITT AUSTRALISCHEN UND NEUSEELÄNDISCHEN MARKT
JUNI 2014
FOVEA betritt mit Australien und Neuseeland den internationalen Markt.

Im Rahmen der Wood Flow Logistic 2014 hält FOVEA am 11.06. (22:10 Uhr) in Australien und am 17.06. (22:54 Uhr) in Neuseeland einen Vortrag per Skype über das Thema "Fotovermessung".

Der Wood Flow Logistics Kongress 2014 findet am 11./12.06. in Neuseeland bzw. am 17./18.06. in Australien statt und ist einer der größten und teuersten Kongresse für die Forstwirtschaft vor Ort.
FOVEA GEWINNT HAUPT- UND SONDERPREIS DES GRÜNDERWETTBEWERBS IKT INNOVATIV
JANUAR 2014
"Bundeswirtschaftsminister Gabriel zeichnete am 10.03.2014 das HAWK-Gründertrio FOVEA auf der CeBIT aus.

Weiterlesen

Foto: BMWi/Janto Trappe
FOVEA IST DURCHSTARTER 2013
DEZEMBER 2013
"Der niedersächsische Wirtschaftsminister Olaf Lies hat am 02.12.2013 in Hannover die drei Studenten Manfred Ide (29), Nadine Weiberg (29) und Christopher Herbon (26) mit dem DurchSTARTer-Gründerpreis für herausragendes Unternehmertum ausgezeichnet, der mit 10.000 Euro dotiert ist."

Weiterlesen

Fotograf: Frank Schinski
FOVEA GEWINNT DEN ZWEITEN PLATZ BEIM GÖTTINGER INNOVATIONSPREIS
NOVEMBER 2013
Am 28. November wurde der Göttinger Innovationspreis im Deutschen Theater in Göttingen verliehen. FOVEA gewann in der Kategorie "Gründung" den zweiten Platz und konnte sich damit gegen eine sehr starke Konkurrenz durchsetzen.

Artikel auf hna.de lesen
Preisträger 2013
FOVEA GEWINNT DEN INNOVATE! INTERACTION AWARD
NOVEMBER 2013
Am 7. November fand das innovate! Livepitching statt, bei dem sich auch FOVEA neben zwei weiteren Nominierten in Osnabrück präsentieren durfte. Das Publikum wählte uns mit über 50% in der Kategorie Interaction zum Sieger!

Artikel lesen
CHRISTOPHER HERBON HÄLT VORTRAG BEIM FORSCHUNGSKOLLOQUIUM
OKTOBER 2013
Die HAWK-Fakultät Naturwissenschaften und Technik hat am 28. Oktober 2013 zum Forschungskolloqium eingeladen, auf dem u. a. Christopher Herbon das Projekt "Foto-optische Vermessung von Holz per Smartphone" vorgestellt hat. Weitere Informationen finden Sie hier.
KÄFERKUNDE WIRD MIT DEM QUALITÄTSSIEGEL RED DOT AUSGEZEICHNET
OKTOBER 2013
Für unsere App Käferkunde erhielten wir im Red Dot Award: Communication Design, einem der weltweitgrößten und renommiertesten Designwettbewerbe, den begehrten Red Dot. In mehrtägigen Sitzungen bewertete die internationale Jury jede der rund 6.800 Einreichungen live und vor Ort. Dabei werden nur die besten mit dem Qualitätssiegel für Gestaltung ausgezeichnet. Nur 509-mal vergab die Jury diesmal die Auszeichnung an herausragende Kreativleistungen im Bereich Kommunikationsdesign. Am 18. Oktober 2013 erhielt Nadine Weiberg, Geschäftsführerin Design & PR bei FOVEA, auf der Designers Night im Umspannwerk Alexanderplatz in Berlin die Urkunde für den Red Dot. (Bild: Red Dot)

Pressemitteilung der HAWK (Oktober 2013)
Pressemitteilung der HAWK (Juli 2013)
Käferkunde auf der Red Dot Website
Website Käferkunde
"DEUTSCHER WALDBESITZER" BERICHTET ÜBER FOVEA
OKTOBER 2013
Eine App zählt und misst Holz: Eine Idee, die Zeit, Maschinen und damit Geld spart, ist überall willkommen. In der Holzbranche weckt gerade die Neuentwicklung eines HAWK-Gründerteams internationales Interesse: die App, die per Smartphone in kürzester Zeit den Wert von Holzpoltern ermitteln kann.

Weiterlesen

Quelle: Deutscher Waldbesitzer, Ausgabe 5/2013, www.forstpraxis.de
"FORSTMASCHINEN-PROFI" BERICHTET ÜBER FOVEA
SEPTEMBER 2013
Smartphone-App zählt und misst Holz: HAWK-Gründerteam FOVEA hat Interessenten aus der ganzen Welt.

Weiterlesen

Quelle: Forstmaschinen-Profi August 2013
KÄFERKUNDE GEWINNT 3. PLATZ BEI NACHWUCHSWETTBEWERB
SEPTEMBER 2013
Käferkunde gewinnt den dritten Platz des Nachwuchspreises Neue Medien Aachen. Den Bericht dazu finden Sie hier.
DIE ALFELDER ZEITUNG BERICHTET ÜBER KÄFERKUNDE UND FOVEA
AUGUST 2013
Junge Alfelderin startet mit der App "Käferkunde" durch: Abschlussarbeit wird mit renommiertem Qualitätssiegel ausgezeichnet / Jungunternehmen "Fovea" punktet international

Für die hervorragende Arbeit "Käferkunde" hat die Alfelderin Nadine Weiberg, Absolventin der Fakultät Gestaltung im Kompetenzfeld Digitale Medien an der HAWK in Hildesheim, den begehrten "Red Dot" erhalten. Die Abschlussarbeit ist im Zusammenhang mit dem vom Bund geförderten Gründungsprojekt "Fovea" entstanden, in dem sich Nadine Weiberg zusammen mit zwei weiteren Gründungsmitgliedern (Manfred Ide und Christopher Herbon) mit der Softwareentwicklung für die Forstwirtschaft beschäftigt.

Quelle: Alfelder Zeitung vom 27. August 2013
DIE KEHRWIEDER BERICHTET ÜBER FOVEA
JULI 2013
Mit dem Smartphone in den Wald: HAWK-Studenten entwickeln Apps zur Holzpreisbestimmung und Käferkunde.

Weiterlesen

Quelle: Kehrwieder am Sonntag, 28. Juli 2013, Seite 7
FOVEA IN DER HILDESHEIMER AZ
JULI 2013
Nie wieder auf dem Holzweg - Weltweites Interesse: HAWK-Gründerteam entwickelt Holz-App, die Polter misst und zählt.

Weiterlesen

Quelle: Hildesheimer AZ vom 17. Juli 2013
FOVEA IM GÖTTINGER TAGEBLATT
JULI 2013
Interessenten aus der ganzen Welt - HAWK-Gründerteam Fovea: App misst Holz für den Verkauf

Eine Idee, die Zeit und Geld spart, ist überall willkommen. In der Holzbranche weckt die Neuentwicklung eines Gründerteams der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK) Interesse: die App, die per Smartphone in kürzester Zeit den Wert von Holzpoltern ermitteln kann.
Weiterlesen

Quelle: Göttinger Tageblatt vom 18. Juli 2013
KÄFERKUNDE IN DER NOVUM
JUNI 2013
Die novum berichtet über die Abschlussarbeit Käferkunde von Nadine Weiberg.

Weiterlesen


Quelle: novum 6/13
FOVEA STELLT SICH WISSENSCHAFTSMINISTERIN HEINEN-KLJAJIC VOR
JUNI 2013
Die HAWK wird von der Sparkasse Hildesheim mit einer Stiftungsprofessur für Existenzgründung und Entrepreneurship unterstützt. An der offiziellen Unterzeichnung des entsprechenden Kooperationsvertrages nahm die neue Niedersächsische Wissenschaftsministerin Dr. Gabriele Heinen-Kljajić teil. Im Rahmen der Veranstaltung durfte sich FOVEA kurz vorstellen und präsentieren. Hier finden Sie den gesamten Artikel.
LIGNA WAR EIN VOLLER ERFOLG
MAI 2013
Da neben nationalen auch internationale Beziehungen zu potentiellen Kunden erweitert werden konnten, war die Messe für FOVEA ein voller Erfolg. Der Stand war über die gesamte Woche sehr gut besucht, so dass wir alle Hände voll zu tun hatten, sowohl den ersten Prototypen der FOVEA-Applikation als auch die Lern-App "Käferkunde" vorzustellen.

Bereits am Montag wurde FOVEA auf der KWF-Matchmaking-Plattform Russland, an der auch die russische forstliche Föderation teilnahm, neben anderen Unternehmen kurz vorgestellt. Im Anschluss erhielt Manfred Ide die Gelegenheit, sich mit Anatoliy Pisarenko (Präsident, Russische Gemeinschaft der Forstfachmänner) persönlich zu unterhalten sowie die FOVEA-App zu demonstrieren.

Neben diesen wertvollen Kontakten entstanden auch Verbindungen zu anderen Ländern, deren Delegationen sehr interessiert an FOVEA waren. Auch die deutschen Kollegen waren von dem Produkt sehr angetan, so dass, sobald die Schutzrechtsituation geklärt ist, die FOVEA-Applikation vertrieben werden kann.
WALDINVENT JETZT IM APP-STORE ERHÄLTLICH
DEZEMBER 2012
Seit Dezember 2012 ist Waldinvent kostenlos im App Store erhältlich. FOVEA entwickelte eine App für ein digitales Dendrometer, mit dem die Bestandsgrundfläche eines Waldes pro Hektar geschätzt werden kann. Ab 2013 wird es eine Waldinvent Pro Version mit weiteren Funktionen der Waldinventur geben.
INNOVATIONSPREIS FÜR FOVEA
NOVEMBER 2012
Erstmals in der Geschichte des HAWK-Gründerwettbewerbs wird 2012 ein Innovationspreis verliehen. Über diese Auszeichnung freut sich das zukünftige Unternehmen "Fovea". Nadine Weiberg, Manfred Ide und Christopher Herbon möchten durch die Entwicklung neuer Software für Smartphones eine Vereinfachung und Vereinheitlichung der europäischen Holzlogistik, der mobilen Datenerfassung, fotooptischen Holzvermessung und Nachhaltigkeitskontrolle der Holznutzung ermöglichen. Den gesamten Artikel finden Sie hier.
FOVEA ERHÄLT EXIST-GRÜNDERSTIPENDIUM
NOVEMBER 2012
FOVEA wird 2012/2013 durch das EXIST-Gründerstipendium gefördert.
BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN